Anforderungen an den Auftrittsort

In jedem Fall gegeben sein muss:

  • ebene Auftrittsfläche von mindestens 5x5m
  • angrenzender Lagerplatz von mindestens 3x3m
  • freier Himmel bzw. ausreichende Deckenhöhe (ab 5m) bei Feuer
  • Stromanschluss in 50m Reichweite zur Auftrittsfläche
  • Zugänglichkeit des Lagerplatzes 3 Stunden vor und nach Auftrittszeit
  • Zugänglichkeit der Auftrittsfläche 1 Stunde vor und nach Auftrittszeit

Je nach Rahmenbedingungen:

  • Absperrung der Auftrittsfläche mit Sicherheitsabstand
  • direkte Erreichbarkeit des Auftrittsortes per Auto
  • Zur Verfügungstellung einer Musikanlage bei mehr als 100 Zuschauern

Bitte schicken Sie so früh wie möglich Fotos vom Auftrittsort und Beschreibungen an uns. Bei Gelegenheit sehen wir uns den Platz gerne im Vorfeld mit Ihnen an.

 

Wir sind flexibel und offen für Ideen und Vorschläge. Wenden Sie sich damit direkt an uns. Wir überprüfen dann mit Ihnen gemeinsam, ob eine Show nach Ihren Wünschen machbar ist. 

 

Abweichende Anforderungen gelten vor allem für Auftritte mit Bands, LED-Shows und Walking Acts.

Sicherheitsprinzipien

Der Umgang mit unseren Feuerwerkzeugen will geübt sein, daher trainieren wir regelmäßig. Kontrolle seines Jongliergegenstands ist für jeden Harlekin die wichtigste Voraussetzung für eine gute und sichere Aufführung.

Unser Equipment wird regelmäßig überprüft, repariert und ausgetauscht.  
Eine Selbstverständlichkeit, die trotzdem Erwähnung finden sollte: Wir sind während unserer Shows grundsätzlich nüchtern, Alkohol und andere Drogen sind bei uns tabu.  
Wir geben größte Acht auf unsere Umwelt und legen höchsten Wert auf sorgfältigen Umgang mit den Brennstoffen, sodass nichts zurückbleibt.  
Für die Sicherheit von Personen und Umgebung ist durch Löschausrüstung gesorgt.

Feuer bleibt Feuer und damit eine potenzielle Gefahr für Künstler und Umgebung. 
Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit honorieren, indem Sie uns helfen, jede Feuershow zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle zu machen, bei dem Sicherheit nichtsdestotrotz an erster Stelle steht und nicht der Preis.

Kostentransparenz

Jede Show wird ganz individuell geplant und ihren Wünschen angepasst. Daher lässt sich kein Pauschalbetrag nennen. Grundsätzlich sind im Preis aber viele Elemente enthalten, an die man zunächst nicht denkt.

Die Kosten ergeben sich u.a. aus:

  • Anfahrt und Transport der Materialien aus Kiel 
  • Kosten für Verbrauchsmaterial wie Öl, Dochte, Bodypaintfarbe und Effektpulver
  • Materialverschleiß, -lagerung und -reparatur 
  • Haftpflichtversicherung
  • Anschaffung, Wartung und Erneuerung von Sicherheits- und Löschmaterial sowie medizinischer Grundausrüstung, Bühnenausstattung und Kostümen
  • Miete der Trainingshalle
  • Werbungskosten
  • Kosten für Weiterbildungen
  • Gage der Künstler

Wir entwickeln unser Angebot ständig weiter, daher sind auch Anschaffungskosten für neue Gerätschaften und Material zu berücksichtigen. Bodypaint und teure Spezialeffekte machen viele unserer Shows erst zu einem richtigen Hingucker.

Jede Show bedeutet für uns lange Vorbereitung und Planung, vom regelmäßigen Training bis hin zum Choreografieren, Musikschneiden und Auf-/Abbauen der Gerätschaften. Wir stecken viel Liebe und Kreativität in unsere Shows, aber eben auch eine Menge Arbeit.

 

Für einen Preisvorschlag wenden Sie sich einfach mit Ihren Wünschen an uns.
Wir finden gemeinsam mit Ihnen einen angemessenen Umfang und Preis.

[Kontakt]